Werbung

In ihrem Wachstumszyklus benötigen Tomaten unterschiedliche Verhältnisse der Nährstoffe, die für diese Pflanzen essenziell sind. Wenn Sie zum ersten Mal die Fruchtgemüse pflanzen, kann Ihnen das richtige Düngen eine entmutigende Aufgabe scheinen. Mit ein bisschen Know-how können Sie aber Jahr für Jahr eine erstaunliche Ernte haben! Welchen Dünger für Tomaten sollen Sie in jeder Phase anwenden? Alles Wichtige über diese Frage haben wir in diesem Artikel zusammengestellt!

Welchen Dünger für Tomaten? Wir teilen Ihnen die wichtigsten Tipps zur Auswahl mit!

tomatenduenger selber machen ausnatuerlichen mitteln aus der kueche


Was ist der beste Tomatendünger?

Der beste Dünger für Tomaten enthält Makronährstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie essenzielle Mikronährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Bor und Zink. Eins ist hier wichtig zu wissen: Es gibt keinen Tomatendünger, der für alle Gärten und zu jeder Jahreszeit am besten geeignet ist! Der Düngerbedarf von Tomatenpflanzen hängt von ihrem Wachstumsstadium ab. Es ist wichtig, dass jeder Nährstoff jederzeit vorhanden ist. Das vorgeschlagene Nährstoffverhältnis ändert sich aber mit der Wachstumsphase. Daher müssen Gärtner, die eine reiche Ernte genießen wollen, diesen Punkt unbedingt beachten.

Egal, ob Sie Tomaten aus Samen oder Setzlingen ziehen, ist die Bodenernährung ein Thema das Sie nicht ignorieren sollten

bester duenger fuer tomaten cherry tomaten duengen ideen und tipps

Tomaten richtig düngen

Wenn Sie Tomaten aus Samen ziehen, müssen Sie wissen, dass sie zu dieser Phase keine zusätzlichen Nährstoffe benötigen, um die ersten Blätter auszubilden. Dies ist aber nicht der Fall bei Sämlingen. Sobald die Tomatensämlinge gekeimt sind, werden sie sehr schnell wachsen. Als Faustregel gilt hier, dass sie innerhalb von vier Monaten nach der Pflanzung Früchte zu tragen beginnen.

Auch ausgewachsene Pflanzen brauchen Dünger

Während dieser Phase müssen Sie Ihre Tomaten sorgfältig beobachten, um Hinweise darauf zu erhalten, welchen Dünger sie benötigen (alle wichtigen Dinge finden Sie unten). Der Bedarf hängt natürlich von vielen Faktoren wie der Tomatensorte, dem Boden und den Umweltbedingungen ab. Wenn diese Phasen nicht beachtet werden, wird sogar eine große Menge Tomatendünger nicht helfen, um die Pflanzen zu retten und eine reche Ernte zu erhalten. Wenn Sie daher Anfänger sind, sollen Sie wissen, dass Tomaten, die schon Blüten bilden, Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

Wie düngt man Tomaten richtig für eine reiche Ernte?

tomaten duenger selber machen rote reife tomaten in weiße schale

Erforderliche Mikro- und Makronährstoffe für Tomaten

Das ist eine Liste der wichtigsten Makro- und Mikronährstoffe für den Tomatenaufbau. Bitte beachten Sie aber, dass diese Liste nicht vollständig ist. Tomaten benötigen generell:

  • Stickstoff: Für ein gutes Wachstum der Triebe und Blätter;
  • Phosphor: Für die Wurzel- und Fruchtentwicklung. Er hilft auch gegen Stress;
  • Kalium: Für kontinuierliches Wachstum. Es unterstützt die Photosynthese und macht die Pflanze weniger auffällig für einige Krankheiten;
  • Kalzium: Für ein gutes Wurzel- und Blattwachstum und zur Unterstützung der Produktion fester Tomaten;
  • Magnesium: Magnesium hilft bei dem Transport von Kohlenhydraten innerhalb der Pflanze. Es verbessert die Blüten- und Fruchtqualität;
  • Bor und Zink: Diese Kombination hilft bei der Blüte und sorgt für eine gleichmäßige Reifung.

Phosphor ist lebenswichtig für das Wurzelwachstum, Kalium hilft bei der Blüte und dem allgemeinen Wachstum und Stickstoff hilft beim der Bildung von Blättern

tomaten duengen pflanze und pflegen tomatenpflege in garten


Welchen Dünger für Tomaten gemäß der Wachstumsphase?

  • Wenn die Pflanze Wurzeln schlägt: Phosphor.
  • Samen: Die Samen selbst sollten alle nötigen Nährstoffe liefern.
  • Sämlinge: Stickstoff und Kalium.
  • Ausgewachsene Pflanzen: Beobachten Sie die Pflanzen sörgfältig, um feststellen zu können, welche Dünger sie benötigen: Phosphor für Früchte; Stickstoff für die Blätter (zu viel Stickstoff verringert die Fruchtproduktion!).

Tomaten werden innerhalb von 4 Monaten nach dem Pflanzen Früchte tragen

tomaten duengen tipps zur tomatenpflge tomatenduenger ideen

What's Hot
wie kann man tomaten einkochen rezepte viele kleine rote frische tomaten olivenöl ein topf mit tomatensoße

Tomatensoße aus frischen Tomaten einkochen

neue ideen für kaffee als dünger zu verwenden zum blühen bringen leicht und schnell

Kaffeesatz als Dünger für Orchideen: Ist das wirklich effektiv?

orchideen giessen pink orchideen am tisch

Schwarzer Tee als Dünger für Orchideen – Ausgezeichnete Pflege für Ihre Orchidee

Wie müssen Sie Tomatensämlinge beim Umpflanzen düngen?

Alle Pflanzen brauchen Stickstoff zum Wachsen. Manchmal fehlt aber Stickstoff im Boden. Wenn Sie Kompost verwendet haben, müssen Sie keinen Stickstoff, sondern nur Phosphor in der Anfangsphase des Wachstums (d.h. kurz nach dem Umpflanzen der Sämlinge) hinzufügen. Manchmal kann es sogar unnötig sein, auch Phosphor dazuzugeben, wenn Ihr Kompost viele Bananenschalen und Knochen enthält.

Hier sind zwei natürliche Mittel, mit denen Sie Ihre Tomatensämlinge beim Umpflanzen mit Phosphor versorgen könnten:

  • Knochenmehl: Knochenmehl ist ein großartiges organisches Mittel, das Ihrer Tomaten genügend Phosphor liefern wird, sodass sie starke Wurzeln bilden können. Tipp: Vor dem Hinzufügen von Knochenmehl ist es ratsam, den pH-Wert des Bodens zu überprüfen. Wenn er über 7 liegt, sollten Sie diese Zahl zuerst reduzieren.
  • Düngerspitzen: Wählen Sie für diese Phase organische Düngerspitzen, die einen höheren Prozentansatz an Phosphor und eine anständige Menge an Stickstoff und Kalium enthalten.
  • Es ist auch möglich, beide Varianten zu kombinieren.

Düngen Sie die Tomaten gleich beim Umpflanzen

welchen duenger fuer tomaten beste tomatenduenger tipps zur tomatenpflege

Welchen Dünger für Tomaten von der Blüte bis zu reifen Früchten?

In dieser Phase ist es wichtig die Tomatensorte zu beachten. Einige Tomatensorten benötigen eine regelmäßige Düngung mit Düngemitteln mit einem NPK-Verhältnis 8-32-16 oder 6-24-24.

Stickstoff

Der Stickstoff ist wichtig für die Wachstumsphase einiger Tomatensorten, weil er dabei hilft, Chlorophyll zu bilden, der die Fotosynthese unterstützt. Wenn Sie einen guten Boden haben und viel Kompost verwenden, müssen Sie keinen Stickstoff hinzufügen. Wenn Sie jedoch bemerken, dass die unteren Blätter Ihrer Tomatenpflanzen gelb werden, heißt das, dass die Pflanzen mehr Stickstoff benötigen.

Kalium

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanzen viele Blüten produzieren, müssen Sie kurz vor der Blüte bis zum Ende der Saison auch Kalium hinzufügen. Kalium ist ein wichtiger Nährstoff, der ein starkes Wachstum fördert. Der Kaliumgehalt sollte mindestens doppelt so hoch wie der Stickstoffgehalt sein. Düngemitteln mit einem NPK-Verhältnis 8-32-16 oder 6-24-24 passen zu dieser Zeit sehr gut.

Nützliche Tipps für einen erfolgreichen Tomatenanbau 

welchen duenger fuer tomaten die besten tomatendünger uasmittel

Wie können Sie einen organischen, kaliumreichen Dünger für Ihre Tomaten selbst herstellen?

Bananenschalen sind eine großartige Quelle für Kalium. Wenn Sie sie in der Erde vergraben werden, setzen sie der Nährstoff langsam frei, was das Pflanzenwachstum in allen Phasen unterstützt.

So können Sie einen organischen, kaliumreichen Dünger-Tee für Ihre Tomaten selber machen:

Sammeln Sie Bananenschalen, hacken Sie sie und vergraben Sie sie tief in der Erde, wenn Sie viele Blüten erzielen wollen. Fügen Sie diesen Dünger nicht mehr als einmal pro Woche hinzu. Sonst können Sie die Pflanzen überdüngen.

Tomatendünger selber machen

welchen duenger fuer tomaten kaffeesatz als tomatenduenger kaffee

Kaffeesatz als Dünger für Tomaten

Wissen Sie, dass Kaffeesatz als Dünger für Tomaten verwendet werden kann? Kaffeesatz enthält 2 % Stickstoff und unterschiedliche Mengen an Phosphor und Kalium, die die Kernnährstoffe für das gute Wachstum für Tomatenpflanzen sind.

So können Sie Kaffeesatz als Dünger für Tomaten verwenden:

Streuen Sie 1 Tasse gebrauchten Kaffeesatz um die Basis Ihrer Tomatenpflanzen und vergraben Sie ihn 5-6 cm tief, indem Sie eine Kelle verwenden. Dies wird die Zersetzung vom Produkt fördern und Probleme mit der Bodenverdichtung verhindern.

Dünger für Tomaten aus organischen Mitteln sind immer die bessere Lösung!

tomatenduenger selber machen gelbe und rote toamten

Wann Tomaten düngen?

Tomaten sollten zuerst nach dem Umpflanzen im Garten gedüngt werden. Sobald die Früchte erscheinen, sollte ein passender Dünger regelmäßig angewendet werden. Tipp: Für jede Wachstumsphase ist ein unterschiedlicher Dünger nötig.

Wie oft Tomaten düngen?

Düngen Sie die Tomaten alle 1-2 Wochen. Achten Sie jedoch darauf, sie nicht zu überdüngen. Einige Anzeichen für Überdüngung können vergilbende Blätter, buschige Blätter, Gelbfärbung und Welken der unteren Blätter sowie eine starke Ansammlung von Pilzen, die auf den oberen Oberflächen des Bodens wachsen, sein. Wenn Sie diese Anzeichen merken, müssen Sie so bald wie möglich Maßnahmen ergreifen.

Düngen Sie die Tomaten nicht zu häufig

tomaten duenger selber machen ausnatuerlichen mitteln tomatenduenger aus hausmitteln

Einige wichtige Punkte, die Sie beim Düngen von Tomaten beachten sollten

  • Sandige Böden benötigen häufiger Düngemittel, da sie keine Nährstoffe enthalten.
  • Tomaten im Kübel brauchen mehr Dünger, weil sie die Nährstoffe des Bodens schneller verbrauchen.
  • Geben Sie keinen Dünger auf die Blätter der Pflanze – nur auf die Wurzeln, direkt auf die Erde.
  • Wenn Sie flüssige Dünger verwenden, gießen Sie sie nur auf den Boden.

Welchen Dünger für Tomaten?

tomaten duenger selber machen cherry tomaten zuechten tipps

Welchen Dünger Sie für Ihre Tomaten benötigen, hängt von den Nährstoffen ab, die in der Erde vorhanden sind

tomaten duengen tomaten in schale gemüsegarten was im garten pföanzen

Um zu erfahren, welche Nährstoffen im Boden erhalten sind, können Sie einen Test machen

tomatenduenger selber machen rote tomaten tomatenpflege

Pflanzen, ernten, genießen!

tomaten duenger selber machen rote cherry tomaten in schale

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%