Werbung

Kuchen können wir nicht widerstehen. Das ist klar. Ehrlich gesagt macht Backen für einige von uns viel mehr Spaß als Kochen. Diesmal wollten wir versuchen, einen Kuchen mit Nüssen zu backen, und zwar mit Haselnüssen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen einige Ideen für Haselnusskuchen Rezept.

Haselnusskuchen Rezept

leichtes rezept fuer haselnusskuchen leckere nachtisch ideen


Rezept für Haselnusskuchen

Dafür brauchen Sie:

  • 1 3/4 Tassen Kuchenmehl, gesiebt
  • 210 Gramm ganze Haselnüsse, geröstet und geschält
  • 1 EL geriebene Orangenschale
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL koscheres Salz oder Meersalz
  • 1 Tasse Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse Milch

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 175 Grad vor.
  2. Fetten Sie dann eine runde Backform mit abnehmbarem Boden ein und legen Sie den Boden mit Backpapier aus.
  3. Geben Sie das Mehl, die Haselnüsse, die Orangenschale, das Backpulver und das Salz in einen Standmixer und mixieren Sie, bis die Haselnüsse fein gemahlen sind.
  4. Geben Sie dann die Butter und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie mit einem Handmixer cremig.
  5. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, wobei Sie nach jeder Zugabe gut umrühren.
  6. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit des Mixers und geben Sie die Mehl-Haselnuss-Mischung und die Milch in zwei Portionen hinzu, wobei Sie mit der Milch enden.
  7. Sobald Sie alles gut vermischt haben, schlagen Sie weiter für ein paar Minuten bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit.
  8. Geben Sie dann den Teig in die vorbereitete Backform hinzu und backen Sie für 45 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  9. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und entfernen Sie abschließend das Backpapier von dem Boden.

Schnell und leicht können Sie diesen Kuchen zubereiten

rezept fuer haselnusskuchen einfach und schnell backen

Schneller saftiger Haselnusskuchen

Dafür brauchen Sie:

  • 2/3 Tasse weiche Pflanzenbutter
  • 1 1/2 Tassen gemahlene Haselnüsse
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 15 Gramm Backpulver
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Milch oder Hafermilch
  • 3 Eier
  • Puderzucker (optional)

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.
  2. Legen Sie dann eine Backform mit Backpapier aus.
  3. Geben Sie die Butter und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie für ein paar Minuten cremig.
  4. Fügen Sie dann die Eier eine nach dem anderen hinzu, wobei Sie nach jeder Zugabe gut mixieren.
  5. Geben Sie das Mehl, die Haselnüsse und das Backpulver in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut.
  6. Fügen Sie dann die Milch und die Mehl-Mischung zu der Butter-Mischung hinzu und vermischen Sie gut.
  7. Geben Sie den Teig in die Backform und backen Sie für 60 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und bestreuen Sie ihn nach Wunsch abschließend mit Puderzucker.

Wir lieben Kuchen mit Nüssen und Schokolade

saftiger haselnuss schokokuchen selber machen einfaches rezept

Saftiger Haselnuss-Schokokuchen – Glutenfrei

Dafür brauchen Sie:

  • 4 Eier
  • 140 Gramm hellbraunen Zucker
  • 250 Gramm geröstetes Haselnussmehl
  • 5 Gramm Backpulver
  • 50 Gramm Butter, geschmolzen
  • 170 Gramm Schoko-Haselnuss-Aufstrich
  • 50 Gramm geröstete Haselnüsse zum Dekorieren, halbiert

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor, fetten Sie eine Backform mit Butter ein und bestreuen Sie sie mit Mehl.
  2. Geben Sie dann die Eier und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie gut.
  3. Fügen Sie dann das Haselnussmehl und das Backpulver hinzu und vermischen Sie alles wieder gut.
  4. Geben Sie dann die geschmolzene Butter hinzu und vermischen Sie alles nochmals gut.
  5. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform, nehmen Sie einen TL und streichen etwas Schokocreme auf den Teig.
  6. Backen Sie für 45 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  7. Lassen Sie den Kuchen bei Raumtemperatur abkühlen, streichen Sie ihn abschließend mit mehr Schokocreme und dekorieren Sie mit den halbierten Haselnüssen.

Vegan und unglaublich lecker

schokoladenkuchen mit haselnuessen leckere backideen zum selber machen


Haselnusskuchen Vegan Rezept

Dafür brauchen Sie:

  • 1 EL vegane Butter
  • 1 EL Mehl

Für den Kuchen brauchen Sie:

  • 50 Gramm Haselnüsse, gehackt
  • 250 Gramm Mehl
  • 8 Gramm Backpulver
  • 8 Gramm Vanillezucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 150 Gramm weißen Zucker
  • 1 Tasse vegane Milch
  • 150 Gramm gemahlene Haselnüsse

Für den Belag brauchen Sie:

  • 150 Gramm dunkle, vegane Schokolade
  • 1 EL Kokosöl
  • 100 Gram Haselnüsse zum Dekorieren

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 180 Grad vor.
  2. Fetten Sie dann eine Backform mit der Butter ein und bestreuen Sie sie auch mit Mehl. Schütteln Sie die Backform ein wenig, sodass sie ganz mit Mehl bedeckt ist.
  3. Geben Sie dann alle Zutaten für den Kuchen in eine Schüssel und vermischen Sie gut.
  4. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Kuchenform und backen Sie für ca. 60 Minuten. Lassen Sie den Kuchen dann abkühlen.
  5. Hacken Sie die anderen Haselnüsse und rösten Sie sie in einer Pfanne ohne Öl für 2 bis 3 Minuten.
  6. Erhitzen Sie dann die Schokolade und das Kokosöl in einem Wasserbad und bedecken Sie den Kuchen komplett damit.
  7. Bestreuen Sie abschließend mit den gerösteten Haselnüssen und lassen Sie den Kuchen für ca. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Sie können einen Haselnusskuchen auch ohne Mehl zubereiten

ideen nachtisch haselnusskuchen ohne mehl rezept

Haselnusskuchen ohne Mehl Rezept

Dafür brauchen Sie:

  • 240 Gramm Haselnüsse, ohne Haut
  • 200 Gram weißen Kristallzucker
  • 226 Gramm ungesalzene Butter
  • 4 große Eier, getrennt
  • 1 TL Vanille
  • 50 Gramm fein gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 45 Gramm ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/4 TL Salz
  • Mehr Kakaopulver zum Bestreuen

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor, fetten Sie die Seiten einer Backform mit Butter ein und legen Sie sie mit Backpapier aus.
  2. Legen Sie dann auch ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen Sie die Haselnüsse in einer gleichmäßigen Schicht darauf.
  3. Rösten Sie sie bis goldbraun, wobei Sie gelegentlich leicht schütteln.
  4. Lassen Sie die Haselnüsse für ca. 5 Minuten abkühlen, geben Sie sie dann in einen Standmixer und mixieren Sie sie fein.
  5. Geben Sie die Butter und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie cremig.
  6. Fügen Sie dann die Vanille und die Eigelbe eine nach dem anderen hinzu und vermische Sie alles flauschig.
  7. Geben Sie abschließend die geschmolzene Schokolade hinzu und vermischen Sie gut.
  8. Geben Sie die gemahlenen Haselnüsse, das Kakaopulver, das Backpulver und das Salz in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut.
  9. Fügen Sie die Haselnuss-Mischung langsam zu der Butter-Mischung hinzu und mixieren Sie auf niedriger Stufe gut.
  10. Nehmen Sie eine saubere Schüssel und schlagen die Eiweiße, bis sich kleine Spitzen zu formen beginnen.
  11. Geben Sie 1/2 der Eiweiße zu dem Teig und vermischen Sie gut.
  12. Geben Sie die letzten 2/3 in zwei Teilen langsam hinzu, bis alles gut vermischt ist.
  13. Backen Sie den Kuchen für 50 bis 55 Minuten oder bis ein in die Mitte gestochener Zahnstocher sauber herauskommt.
  14. Lassen Sie den Kuchen abkühlen und bestreuen Sie abschließend mit Kakaopulver.

Haselnuss Napfkuchen

einfaches rezept fuer haselnuss napfkuchen zum nachtisch

Haselnuss Napfkuchen

Dafür brauchen Sie:

  • 1 1/2 Tassen Haselnüsse
  • 1/4 Tasse Schlagsahne
  • 1 TL Backpulver
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürz

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 160 Grad vor.
  2. Hacken Sie die Haselnüsse dann fein, geben Sie sie in einen Standmixer und mixeren Sie sie gut.
  3. Geben Sie die Eier und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie mit einem Mixer flauschig.
  4. Fügen Sie dann die Schlagsahne hinzu und vermischen Sie alles gut.
  5. Geben Sie Haselnüsse, das Mehl, das Backpulver und das Pumpkin Spice Gewürz in eine Schüssel und vermischen Sie gründlich.
  6. Fügen Sie die Haselnuss-Mischung zu der Ei-Mischung hinzu.
  7. Geben Sie den Teig in eine Gugelhupfform und backen Sie für 35 Minuten.
  8. Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren abkühlen.

Mit Kaffee schmeckt der Kuchen noch besser

backideen lecker und einfach haselnusskuchen vegan selber machen

Saftiger Haselnuss-Schokokuchen

desserts selber machen haselnusskuchen ohne mehl rezept

Genuss pur

nachtisch ideen rezept fuer haselnusskuchen einfach und schnell

Haselnusskuchen vegan ist auch sehr lecker

schneller saftiger nusskuchen mit haselnuessen selber backen rezept

Zum Verlieben lecker

kuchen mit haselnuessen und schokolade selber machen rezept

Quellen:

Chefkoch

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE