Werbung

Sansevierias, Bogenhanfe oder Schlangenpflanzen sind beliebte und einfach zu ziehende Pflanzen, die vor allem im Innenbereich Platz finden. Und wenn Sie einen haben, wollen Sie ihn mit Sicherheit vermehren, um Ihre Kollektion zu erweiteren, ganz kostenlos! Die Vermehrung einer Sansevieria-Pflanze ist sehr einfach. Geduld zu haben, könnte der schwierigste Teil sein. Vielleicht haben Sie über die Vermehrung durch Blattstecklinge schon gehört. Eigentlich gibt es 5 Methoden, wie Sie Bogenhanf vermehren können. In diesem Leitfaden haben wir 3 einfachsten davon aufgelistet und detailliert erklärt.

Bogenhanf vermehren ist gar nicht schwer!

bogenhanf vermehren im wasser schritt fuer schritt anleitung


Bogenhanf vermehren im Wasser

Vielleicht die einfachste Methode zur Vermehrung von Bogenhanf ist die Vermehrung im Wasser. Zu diesem Ziel müssen Sie ein Blatt in ein Glas mit Wasser stellen und Geduld haben. Noch besser ist es, das Blatt in mehrere kleinere Stücke zu schneiden. Auf diese Weise haben Sie mehr Stecklinge, um mehr neue Pflanzen aus diesem einen Blatt zu bekommen.

Die Vermehrung im Wasserglas ist ultra einfach!

bogenhanf vermehren durch teilung sensevieria blaetter

#Die Vermehrung im Wasser Schritt für Schritt

  1. Verwenden Sie eine saubere, scharfe Gartenschere und schneiden Sie vorsichtig ein Blatt in Bodennähe ab.
  2. Schneiden Sie dieses Blatt in 10-12 cm lange Segmente oder verwenden Sie es ganz. Schneiden Sie eine V-Form an der Unterseite jedes Blattes.
  3. Lassen Sie alle Stecklinge ein paar Tage trocknen, sodass die Schnittenden schwielig werden. Dies ist wichtig, um zu verhindern, dass die Stecklinge verrotten. Überspringen Sie diesen Schritt nicht!
  4. Legen Sie die Blattstecklinge in ein Glasgefäß mit genug Wasser (Raumtemperatur), um ihren unteren Teil zu bedecken.
  5. Platzieren Sie es an einem Ort, wo es viel indirektes Licht gibt. Wechseln Sie das Wasser alle paar Tage.
  6. Als nächstes beginnt die Wartezeit. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es schon einen Monat her ist und Sie noch keine Wurzeln sehen. Das ist völlig normal. Möglicherweise müssen Sie einen weiteren Monat auf Wurzeln warten. Und noch länger, bis Blattjungen zu wachsen beginnen.
  7. Warten Sie, bis die Wurzeln mindestens 2,5-5 cm lang sind, bevor Sie sie in gut entwässernde Sukkulentenerde eintopfen. Mischen Sie etwas Perlit oder Bimsstein für ein bessere Drainage.

Platzieren Sie Stecklinge an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung

bogenhanf vermehren von blattstecklinge wie geht es

Bogenhanf aus Stecklingen in Erde vermehren

Viele Menschen bevorzugen, die Stecklinge zuerst ins Wasser zu stellen, weil sie es wirklich genießen, die Wurzeln wachsen zu sehen. Aber die Blattstecklinge können auch in Erde gesetzt werden. Diese Methode überspringt im Grunde nur den Wasserteil. Schneiden Sie ein Blatt ab, lassen Sie es schwielig werden, stecken Sie es in Erde und warten Sie.

Eine Vermehrung in Erde ist auch möglich

welche erde für bogenhanf sensevieria pflanzen tipps


#Schritt für Schritt Aleitung

  1. Nachdem Sie den Steckling schon bei sich haben, stecken Sie ihn in gut entwässernde Sukkulentenerde und halten Sie sie während des Bewurzelns sehr leicht feucht. Sie können selten gießen, wenn sich Wurzeln gebildet haben und Sie neues Wachstum sehen. Der ursprüngliche Blattsteckling selbst wird nicht mehr wachsen. Es sei denn, es war die Blattspitze und die Spitze ist noch intakt.
  2. Sobald Sie sehen, dass ein neues Blatt auftaucht, können Sie den ursprünglichen Schnitt abschneiden, wenn Sie möchtest.
  3. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie Bewurzelungshormon für Ihre Stecklinge verwenden. Tauchen Sie Ihre Stecklinge zuerst in Wasser und tauchen Sie dann den unteren 0,2 cm in Bewurzelungspulver. Füllen Sie einen kleinen Topf mit leicht feuchter Erde und pflanzen Sie den Steckling etwa 0,5 cm tief.

Damit der Blattsteckling schneller und sicherer Wurzel bildet, können Sie Bewurzelungshormon verwenden

bogenhanf vermehren von blaettern in erde tipps und tricks

What's Hot
sansevieria arten bogenhanf schlafzimmer holztopf bogenhanf am fensterrand

Bogenhanf Pflege – welche Besonderheiten sollen Sie zum Thema wissen?

grosse gruene pflanze in einem topf aus ton

Monstera vermehren – Hier erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen

rosen vermehren rosa rosen rosenstrauch tipps für gärtner

Rosen vermehren: Das ist die einfachste Methode!

Bogenhanf vermehren durch Teilung

Teilung ist eine Methode der Pflanzenvermehrung, bei der der Wurzelklumpen einer Pflanze in zwei oder mehr Teile zerlegt wird. Sowohl die Wurzel als auch die Krone jedes Teils bleiben intakt. Um diese Vermehrungsmethode anzuwenden, machen Sie folgendes:

  1. Nehmen Sie Ihre Pflanze aus dem Topf oder graben Sie einen Klumpen aus der Erde aus.
  2. Verwenden Sie ein sauberes und scharfes Messer oder eine Schere, um den Wurzelballen der Mutterpflanze zu teilen. Jeder Teil sollte Wurzeln und einige Spitzen haben.
  3. Stecken Sie die geteilten neuen Bogenhanfpflanzen in ihre neuen Töpfe mit gut entwässernder Blumenerde wie Sukkulentenerde oder in warmen Klimazonen direkt in den Garten.

Das ist die Methode, die Sie verwenden sollten, wenn Sie möchten, dass Ihren neuen Bogenhanf genau wie die Mutterpflanze aussieht, die einzige 100% erfolgreiche Methode, um die Sorten mit bunten Rändern zu vermehren.

Teilen Sie den Wurzelbaken der Mutterpflanze und pflanzen Sie jeden Teil in einem neuen Topf

sansevieria vermehren aus stecklingen pflanze topf

Vermehrung durch Rhizome

Ein Rhizom ist ein horizontaler unterirdischer Pflanzenstamm, der in der Lage ist, das Spross- und Wurzelsystem einer neuen Pflanze zu produzieren. Für diese Methode verwenden Sie einfach ein Stück Rhizom, das keine Blätter hat.

  1. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf und schneiden Sie ein Stück Rhizom ab (so lang, wie Sie möchten). Alternativ dazu: Wenn Sie Ihre Pflanzen routinemäßig umtopfen und zufällig ein Rhizom bricht, verwenden Sie es, um Ihren Bogenhanf zu vermehren.
  2. Als nächstes lassen Sie das Rhizom sicherheitshalber einige Tage an der Luft trocknen, sodass er, trocken und schwielig wird. Dies hilft, Fäulnis zu verhindern.
  3. Als Nächstes können Sie eines von zwei Dingen tun: Legen Sie das Rhizom auf feuchtes Torfmoos und legen Sie es in eine durchsichtige Plastiktüte. Öffnen Sie den Beutel von Zeit zu Zeit, um ihn zu lüften, damit er nicht verrottet. Sie müssen nach eine gewisse Zeit neue Pflanzen entlang des Rhizoms sehen. Sie können auch Ihr Rhizom nehmen und es einfach in Erde vergraben und warten. Der Nachteil ist, dass Sie auf diese Weise keine Fortschritte (oder Fehler) feststellen können.

Es gibt mehrere Methoden, um Bogenhanf zu vermehren

wie kann man bogenhanf vermehren druch tielung stecklinge im wasser und erde

What's Hot
clematis vermehren welche ist die einfachste technik

Clematis vermehren: Was ist die einfachste Methode?

robuste zimmerpflanzen die sie moeglicherweise nicht toeten koennen

15 robuste Zimmerpflanzen, die Sie (wahrscheinlich) nicht töten können

Welche sind die Vorteile dieser Vermehrungsmethode?

Diese Methode ist schneller als die Vermehrung durch Blattstecklinge. Genau wie bei der Vermehrung durch Teilung werden die Rhizome praktisch immer zu Pflanzen führen, die genau wie die Mutterpflanze sind, einschließlich bunter Bogenhanfsorten.

Was ist der Nachteil?

In den meisten Fällen müssen Sie Ihre Pflanze aus ihrem Topf nehmen, um ein Rhizom zu erhalten.

Durch die Vermehrung aus Rhizomen erhalten Sie Pflanzen, die genau wie die Mutterpflanze aussehen

bogenhanf vermehren in erde vermehrungsmethoden sensevieria

Bogenhaft vermehren: Wir beantworten einige häufig gestellte Fragen

#Was für Erde braucht der Bogenhanf?

Eine Schlangenpflanze bevorzugt einen leichten Lehmboden, der einen pH-Wert zwischen 5,5 und 7,0 hat. Anstatt Schmutz von einem Gartenbeet oder Garten im Freien aufzusammeln, der sich verdichten oder Insekten oder Bakterien enthalten kann, wählen Sie eine sterile kommerzielle Blumenerde, die frei von Schädlingen und Krankheiten ist.

Bogenhaf mag einen leichten Lehmboden und Sonne

wie viel licht braucht bogenhanf pflagetipps und vermehrnungsmethoden

#Wie lange dauert es bis Bogenhanf wurzelt?

Schlangenpflanzen sind sehr langsam wachsende Pflanzen. Es dauert leicht mindestens sechs bis acht Wochen, nur um das Wurzelwachstum zu sehen. Es kann sogar zwei bis drei Monate dauern, bis feste Wurzeln zu sehen sind, wenn Ihre Pflanzenstecklinge in einem Bereich mit wenig Licht wachsen. Achten Sie auf die geeigneten Bedingungen, bei denen Bogenhanfe gedeihen, um so schnellst wir möglich eine neue, junge Pflanze zu erhalten.

*Erfahren Sie alles über die richtige Bogenhanf Pflege.

Achten Sie auf die passenden Wachstumsbedingungen

bogenhanf vermehren wasserglas schritt fuer schritt anleitung

#Wie wächst Bogenhanf gerade?

Manchmal kann es geschehen, dass die neue Bogenhanfpflanze nicht gerade wächst. Beachten Sie in diesem Fall folgende Dinge:

  • Drehen Sie Ihre neue Sensevieria: Wenn Ihre Sensevieria in der Nähe eines Fensters steht und schief wächst, muss sie gedreht werden. Drehen Sie die Pflanze alle paar Tage, sodass alle Seiten eine gleiche Menge Licht bekommen. Schließlich gleicht sich die Neigung aus und Ihre Pflanze beginnt gerade zu wachsen.
  • Vermeiden Sie Überwässerung: Schlangenpflanzen sind Sukkulenten, was bedeutet, dass sie nicht viel Wasser brauchen, um zu überleben. Tatsächlich gedeihen sie am besten, wenn sie während der Vegetationsperiode alle 1-2 Wochen gegossen werden. Wenn Ihr Bogenhanf im Winter ruht, muss er nur einmal im Monat gegossen werden. Wenn die Erde sehr feucht ist, kann das Gewicht der Blätter die Pflanze auf die eine oder andere Seite ziehen und sie schief erscheinen lassen.
  • Verwenden Sie Pfähle: Manchmal kann sich sogar ein außergewöhnlich gesunder Bogenhanf zur Seite neigen. Dies liegt daran, dass die Blätter dieses Gewächses sehr groß und schwer werden und anfangen können, unter ihrem eigenen Gewicht herunterzuhängen oder sich zu neigen. Eine Möglichkeit, dies zu beheben, ist die Verwendung von Pfählen. Positionieren Sie einen Pfahl hinter einem herunterhängenden Blatt und drücken Sie ihn ein paar Zentimeter tief in die Erde, damit er stabil steht. Verwenden Sie Zwirn oder Juteschnur, um das Blatt vorsichtig an den Pflock zu binden.

Vermeiden Sie Überwässerug, sodass Ihr Bogenhanf seine schöne gerade Form erhält

wie kann man bogenhanf vermehren 3 methoden

Fazit

Sansevieria-Pflanzen eignen sich hervorragend für drinnen und für ein mildes Klima im Freien. Sie gehören zu den pflegeleichtesten und schönsten Gewächsen, die man anbauen kann. Obwohl es verschiedene Vermehrungsmethoden gibt, gelingen 3 davon schneller und einfacher als die anderen 2. Wählen Sie Option, die Ihnen gefällt, um neue Bogenhanfpflanzen zu schaffen!

Vergessen Sie nicht, dass dies ein Prozess ist, der mit Geduld verbunden ist

bogenhanf teilen wie geht es anleitung zimmerdeko pflanze

*Erfahren Sie auch, wie Sie Clematis vermehren.

Bald werden Sie Ihre neuen Bogenhanfspflanzen genießen!

bogenhanf vermehren durch teilung rmethode und tipps

zimmerpflanze bogenhanf vermehren sensevieria selber ziehen

bogenhanf vermehren im wasser pflegeleichte zimmerpflanze

Quellen:

gaertenderwelt

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE