Werbung

Der Haarausfall ist ein weit verbreitetes Problem. Studien zeigen, dass nahezu 40 Prozent der Männer und ca. 20 Prozent der Frauen davon betroffen sind. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen nach effektiven Hausmitteln gegen diese Krankheit (androgenetische Alopezie) suchen. Was tun gegen Haarausfall? Falls Sie sich auch diese Frage stellen, dann sind Sie an der richtigen Stelle. Wir erklären Ihnen die möglichen Ursachen für Haarausfall und verraten Ihnen einige effektive Hausmittel, mit denen Sie ihn bekämpfen können.

Haarausfall was tun?

woman suffers from hair loss


Was kann die Ursache für Haarausfall sein?

Es gibt mehrere Gründe, die Haarausfahl verursachen können. Die häufigsten davon sind aber:

  • Erblich bedingter Haarausfall
  • Hormonelle Störungen
  • bestimmte Krankheiten
  • Medikamente

Der medizinische Begriff für Haarausfall ist Alopezie. Es gibt zwei Haupttypen: Alopecia areata (kreisrunder Haarausfall) ist eine der häufigsten Erkrankungen. Dabei zerstört das eigene Immunsystem die Haarfollikel. Die Haare fallen meist plötzlich in abgegrenzten, kreisrunden Arealen. Normalerweise werden kahle Flecken am Kopf gebildet. Die zweite häufigste Form der Haarausfall ist die sogenannte androgenetische Alopezie (hormonell bedienter Haarausfall). Dabei handelt es sich um Haarausfall, der hormonell bedingt ist. Die Haarwurzeln reagieren äußerst überempfindlich auf DTH (Dihydrotestosteron). Dies führt zu einer kürzeren Wachstumsphase der Haare, infolgedessen die Haare schließlich ausfallen.

Gesunde Ernährung ist sehr wichtig

haarausfall stoppen mit natürlichen mitteln gesunde ernährung

Welche Lebensmittel helfen bei Haarausfall?

Die Ernährung spielt eine Schlüsselrolle für die Gesundheit der Haare. Es gibt viele Lebensmittel, die dabei helfen können, den Haarausfall zu beseitigen, wir teilen Ihnen aber nur die wichtigsten davon mit:

  • Bio-Lebensmittel: Die Qualität der Lebensmittel, mit denen Sie sich ernähren, ist von besonderer Wichtigkeit. Wählen Sie solche, die keine oder möglichst wenige Chemikalien und schädliche Inhalstoffe enthalten. Die Chemikalien in Lebensmitteln können das Haarwachstum stören. Greifen Sie daher besser zu Bio.
  • Kürbiskerne: Kürbiskerne haben einen hohen Zinkgehalt, der für eine gute Haargesundheit unerlässlich ist. Studien zeigen, dass Zinkmangel mit Hypothereose und Haarausfall verbunden ist. Eine Ernährung reich an Zink ist daher wünschenswert.
  • Fisch: Im Fisch stecken Omega-3-Fettsäuren, die die Haare stärken und ihre Dichte verbessern. Zu den Fischsorten, die reich an diesen Säuren sind, gehören vor allem Fettfische wie Lachs, Makrele, Hering und Thunfisch.
  • Grüner Tee: Grüner Tee enthält viele Antioxidantien, die die Entgiftung des Körpers fördern und das Haarwachstum unterstützen. Dies kann auch die Umwandlung von Testosteron in DHT stoppen.
  • Supersamen: Chia-, Lein- und Hanfsamen sind reich an Ballaststoffen und gesunden Fetten, die das Haarwachstum unterstützen.
  • Proteine: Haare bestehen zu 90 Prozent aus Faserprotein (Keratin). Möchten Sie daher gesunde und dichte Haare haben, soll Ihre Ernährung unbedingt reich an Proteinen (Eiweiß) sein. Zu den Lebensmitteln, die viel Eiweiß enthalten, gehören vor allem Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte, Nüsse und Kerne und Vollkorngetreide. Sie können auch Proteinshakes trinken.

Omega-3-Kapseln aus Fischöl

was tun gegen haarausfall vitamine und mineralien omega 3 fettsäure

Welche Lebensmittel sollen bei Haarausfall vermeiden werden?

Es gibt auch Lebensmittel, die Sie möglichst eliminieren oder vermeiden sollten, wenn Sie den Haarausfall bekämpfen wollen. Solche sind zum Beispiel:

  • Transfettsäuren: Ungesunde Fette wie Transfettsäuren erhöhen die DTH-Produktion, was zu einem schnellen Haarausfall führen kann. Konsumieren Sie daher hydrogenierte Fette wie Maisöl und Sojabohnenöl nicht.
  • Zucker: Zucker spielt eine Schlüsselrolle bei dem hormonellen Ungleichgewicht, erhöht DHT und trägt zur Insulinresistenz bei. Alle diese Symptome können zu Haarausfall führen.
  • Stark verarbeitete Lebensmittel: Lebensmittel, die stark verarbeitet sind, enthalten oft viele ungesunde Fette, Zucker und Natrium. Sie sind kontraproduktiv für ein gesundes Haarwachstum.
  • Alkohol: Alkohol kann Lebertoxizität verursachen, was zu Haarausfall führt. Möchten Sie gesunde Haare haben, sollten Sie es am besten vermeiden.
  • Koffein: Kleine Mengen Kaffee und Tee können gut für die Gesundheit sein. Sie sollen aber nicht zu viel davon konsumieren, weil Koffein zu Dehydration, hormonellem Ungleichgewicht und DHT-Produktion führt.

Rosmarinöl stimuliert das Haarwachstum

die besten mittel gegen haarausfall rosmarin rosmarinöl für haare


Haarausfall stoppen mit ätherischen Ölen

Einige ätherische Öle können bei Haarausfall sehr hilfreich sein. Sie können verwendet werden, um effektive Kuren gegen Haarausfall zu machen. Probieren Sie:

  • Das Rosmarinöl ist eines der besten ätherischen Öle, die das Haarwachstum verbessern können. Rosmarinöl erhöht den Zellenstoffwechsel, was das Haarwachstum stimuliert. Studien zeigen sogar, dass es wie Minoxidil wirkt, der sich bei der Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall sehr effektiv ist.
  • Das Spikenartöl ist bekannt mit seinen positiven Eigenschaften für die Haare. Es fördert das Haarwachstum und verlangsamt den Ergrauungsprozess.
  • Die ätherischen Öle des Lavendel, des Thymians, des Zedernholzes, der Salbei und der Pfefferminze wirken auch sehr prositiv bei Haarausfall, weil sie die Durchbluttung verbessern.

Wie verwenden Sie ätherische Öle bei Haarausfall?

Mischen Sie einfach drei bis vier Tropfen ätherisches Öl (Rosmarin-, Spikenart-, Lavendel, Thymian, Zedernholz-, Salbei- oder Pfefferminzöl) mit einem Esslöffel Olivenöl. Massieren Sie danach die Mischung ein- bis zweimal täglich sanft in die Kopfhaut ein.

Einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl mit einem Esslöffel Olivenöl vermischen und in die Kopfhaut einmassieren

natürliche mittel gegen haarausfall öle ätherische öle kräuter

What's Hot
haarausfall ursachen und tipps zur behandlung mann mit schönen haaren gesundheit

Erblich bedingten Haarausfall einfach behandeln

Natürliche Mittel gegen Haarausfall für häuslichen Gebrauch

Die besten Tipps Ihre Haare auch im Sommer richtig zu pflegen!

Die besten Hausmittel gegen Haarausfall

Knoblauch

Knoblauch ist ein echtes Wundermittel der Natur, das auch bei Haarausfall helfen kann. Er hat eine antibakterielle Wirkung, enthält viele Vitamine und fördert die Durchblutung und die Kollagenproduktion. Er stärkt die Haarfollikel und wirkt sehr positiv bei Problemen wie Schuppen. Wie Sie Knoblauch bei Haarausfall verwenden: Schälen und hacken Sie ein paar Knoblauchzehen. Vermischen Sie sie danach mit Olivenöl in einem Einmachglas mit Verschlussdeckel und lagern Sie die Mischung für ca. 1 Woche im Kühlschrank. Massieren Sie das Öl auf die Kopfhaut. Tipp: Fügen Sie auch Kokosöl, Ingwer oder Honig für bessere Ergebnisse.

Knoblauch ist ein echter Allenkönner!

was tun gegen haarausfall knoblauch haarkur aus natürlichen zutaten

Haarkur mit Ei

Eier enthalten viele Nährstoffe und Proteine, die für die Haare sehr nützlich sind. So können Sie eine Haarkur selber machen:

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 Glas Milch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung und Anwendung:

  1. Schlagen Sie das Ei und rühren Sie die anderen Zutaten ein.
  2. Tragen Sie die Kur auf die Haare und die Kopfhaut auf.
  3. Ziehen Sie eine Duschhaube an und lassen Sie die Kur für ca. 20 Minuten einwirken.
  4. Waschen Sie Ihre Haare wie üblich.

Die Bananenkur nährt und regeneriert die Haare

was tun gegen haarausfall haarkur mit banane und mandelöl

What's Hot

Wie wachsen Haare schneller: 13 Tipps für schöne, lange Haare

mutter kämmt haar gegen kopfläuse nissen entfernen

Kopfläuse mit Hausmitteln bekämpfen

 

Haarkur mit Banane

Bananen sind reich an Kalium, Antioxidantien, natürlichen Ölen und Vitaminen. Sie sind ein ausgezeichnetes Mittel gegen Haarausfall. So können Sie eine Kur mit Banane zubereiten:

Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 EL Honig

Zubereitung und Anwendung:

  1. Vermischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und rühren Sie gut.
  2. Tragen Sie die Kur auf die Kopfhaus und die Haare auf und lassen Sie sie ca. 20 Minuten einweirken.
  3. Waschen Sie die Haare mit lauwarmem Wasser.

Die besten Hausmittel gegen Haarausfall

was tun gegen haarausfall tipps für gesunde und schöne haare

Haarkur mit Banane und Mandelöl

Mandelöl versorgt die Haare mit Feuchtigkeit und legt eine Art Schutzschicht darum, weil es gesunde Fettsäure enthält. So bereiten Sie diese Kur zu:

  1. Pürieren Sie ein paar Bananen und geben Sie 5-8 Tropfen Mandelöl dazu. Rühren Sie gut.
  2. Tragen Sie die Kur auf die Haare und die Kopfhaut auf und ziehen Sie Duschhaube an.
  3. Lassen Sie die Kur für ca. 1 Stunde einwirken.
  4. Waschen Sie die Haare mit lauwarmem Wasser und mildem Shampoo.

Ingwer

Ingwer wirkt sehr positiv gegen verschiedene Haarprobleme, darunter auch Haarausfall. Er stärkt die Wurzel, verbessert die Durchblutung und versorgt die Haare mit Vitaminen.

  1. Schneiden Sie ein Stück Ingwer und schälen Sie es. Reiben Sie den Ingwer an die Stellen, wo die Haare fallen.
  2. Nach 30 Minuten waschen Sie Ihre Haare. Wiederholen Sie das zweimal die Woche.

Haare mit ätherischen Ölen pflegen

die effektivsten mittel gegen haarausfall ätherische öle für haare

Eier für eine gesunde, dichte Mähne

haarausfall stoppen mit hausgemachten haarkuren kur mit eiern

Extremen Haarausfall mit Naturmitteln bekämpfen

haarausfall stoppen ursachen und tipps und mittel für gesunde haare

Zu viel Hitze kann auch die Haare schädigen

was hilft gegen haarausfall hitzeschutz verwenden haare austrocknen föhn

Rosmarin regt die Durchblutung der Kopfhaut an

was hilft gegen haarausfall kräuter und natürliche mittel hausmittel rosmarin

Haarausfall ist heilbar!

haarausfall stoppen bei männern tipps und hausmittel für dichte haare

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%