Werbung

Gesundes, kräftiges und glänzendes Haar ist sowohl für Männer als auch für Frauen wichtig. Schönes Haar hat aber nicht nur mit teuren Haarpflegeprodukten zu tun. Genau wie die Haut ist auch gesundes Haar ein Indikator für einen gut genährten Körper. Die Wahl der Lebensmittel, die Sie konsumieren, kann Ihre Mähne entweder schädigen oder stark und schön machen. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen 10 Lebensmittel, die Haarausfall verursachen!

Einige Lebensmittel können Haarausfall verusachen!

welche lebensmittel sollte man bei gaarausfall meiden haarverlust frauen


Vermeiden Sie diese 10 Lebensmittel, die Haarausfall verursachen

Während Menschen Haarprobleme im Allgemeinen auf Stress und Genetik zurückführen, ist ein weiterer überraschender Faktor die Ernährung einer Person. Es ist sicherlich fair zu sagen, dass eine schlechte Ernährung den Haarzustand verschlechtern oder den Haarausfall beschleunigen kann. Werfen wir einen Blick auf die Lebensmittel, die Sie besser vermeiden müssen, wenn Sie eine dichte Mähne haben möchten:

#Zucker

Ja, vielleicht sind Sie gar nicht überrascht, dass Zucker oben auf der Liste steht. Zucker ist genauso schlecht für Ihr Haar wie für Ihre allgemeine Gesundheit. Studien haben gezeigt, dass Insulinresistenz, die zu Diabetes und Fettleibigkeit führt, auch zu Haarausfall oder sogar zu Glatzenbildung bei Männern und Frauen führen kann. Und der wichtigste Faktor hinter der Insulinresistenz ist eine Ernährung, die reich an Zucker, Stärke und raffinierten Kohlenhydraten ist. Auf jeden Fall ist es besser, den Zuckerkonsum möglichst gering zu halten!

Ein Erwachsener darf nicht mehr als 50 Gramm Zucker am Tag konsumieren

lebensmittel die haarausfall verursachen zu viel zucker

#Lebensmittel mit hohem glykämischen Index

Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index verursachen einen Insulinanstieg. Raffiniertes Mehl, Brot und Zucker haben alle einen hohen GI. Diese Nahrungsmittel können hormonelle Ungleichgewichte hervorrufen und einen Anstieg von Insulin und Androgenen verursachen, die sich an Haarfollikel binden und zu Haarausfall führen. Möchten Sie mehr über die häufigsten Ursachen für Haarasufall wissen?

Was beschleunigt Haarausfall?

haarausfall lebensmittel meiden produkte mit hohen glykemischen index pasta

#Fisch mit hohem Quecksilbergehalt

Ein Studie aus dem Jahr 2019 über zwei Frauen mit Haarausfall ergab, dass sie durch den Verzehr von Fisch hohe Quecksilberwerte im Blut hatten. Der Haarausfall besserte sich, nachdem sie ihre Aufnahme von quecksilberreichem Fisch reduziert hatten. Die Food and Drug Administration (FDA) Trusted Source empfiehlt, nicht mehr als 2-3 Portionen Fisch pro Woche zu essen. Der Konsum von quecksilberarmen Fischen kann darüber hinaus für Menschen mit Haarausfall von Vorteil sein.

Guecksilberreiche Fische sind zum Beispiel Haifisch, Schwertfisch, großer Thunfisch, Buttermakrele, Weißer Heilbutt, Hecht, Seeteufel u.a

ursachen haarausfall frauen fisch mit hohem quecksilbergehalt


#Gebratenes Essen und rotes Fleisch

Eine ältere Studie aus dem Jahr 2010 schlug vor, frittierte Lebensmittel und rotes Fleisch für die Haargesundheit zu vermeiden. Die Autoren gaben an, dass diese Lebensmittel die Haargesundheit negativ beeinflussen könnten, da sie eine Überaktivität von Talg und Talgdrüsen verursachen. Ja, es ist Wahr, dass rotes Fleich viel Eisen enthält, der für die Gesundheit des Haares wichtig ist. Damit muss man aber mit Sicherheit nicht übertreiben. Es gibt außerdem viele pflanzliche Quellen, mit denen den tägliche Eisenbedarf bedeckt werden könnte. Zum Beispiel Nüsse, Kürbiskerne, Sesam, Hanfsamen, Haferflocken, Quianoa, Hirse u.a.

Frittierte Lebensmittel werden bei extrem hohen Temperaturen in Öl gekocht und enthalten daher Transfette. Transfette sind mit einem erhöhten Risiko für viele Krankheiten verbunden, darunter Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit.

Konsumieren Sie besser kein gebratenes rotes Fleich

haarausfall ernaehrung lebensmittel die vermieden werden sollten gebratenes tortes fleisch

What's Hot
inhaltsstoffe in shampoos die haarausfall verursachen haarverlust ursachen

7 Inhaltsstoffe in Shampoos, die Haarausfall verursachen

extremer haarausfall frau was verursacht haarausfall bei frauen

Warum habe ich Haarausfall?

erschrockene frau guckt auf eine haarbuerste voll mit ausgefallenen haaren

Haarausfall im Herbst – Was führt dazu und was kann man dagegen machen?

#Junk Food

Manchmal haben wir keine Zeit zum Kochen und greifen dann auf Junk Food. Junk Food ist aber oft mit gesättigten und einfach ungesättigten Fetten beladen, die nicht nur fettleibig machen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen hervorrufen, sondern auch zu Haarausfall führen können. Eine Ernährung, die reich an Transfetten ist, kann den Testosteronspiegel erhöhen, was möglicherweise auch den Spiegel des DHT-Hormons erhöht. DHT ist ein Androgen, das mit Alopezie verwandt ist. Außerdem können ölige Lebensmittel die Kopfhaut fettig machen und zu einer Verstopfung der Poren und einer Miniaturisierung der Haarfollikel führen.

*Auf unserer Website können Sie viele gesunde Rezepte entdecken.

Junk Food ist alles andere als gesund

was beschleunigt haarausfall fast food junck food hambuger

#Einfache Kohlenhydrate

Eine Studie aus dem Jahr 2016 legte nahe, dass eine Ernährung, die reich an einfachen Kohlenhydraten ist, zu Haarausfall beitragen kann. Die Autoren schlagen vor, dass der Verzehr einfacher Kohlenhydrate die Talgproduktion erhöht, eine ölige Substanz, die die an den Haarfollikeln befestigten Drüsen freisetzen. Während Talg für die Haargesundheit von Vorteil ist, können übermäßige Mengen zu Entzündungen führen, die für die Haargesundheit schädlich sind.

Menschen sollten vermeiden, zu viele einfache Kohlenhydrate wie Süßigkeiten, Kuchen und Kekse zu essen. Zu diesen Lebensmitteln gehören auch raffinierte Körner wie weißer Reis, Nudeln oder Brot. Komplexe Kohlenhydrate sind eine nahrhaftere Alternative, sie werden in Vollkornprodukten, Bohnen und Gemüse enthalten.

Warum verliere ich so viele Haare? Die Antwort kann in Ihrer Ernärungsweise liegen

welche lebensmittel sollte man bei haarausfall meiden einfache kohlenhydrate

What's Hot
haarausfall stoppen ursachen und tipps und mittel für gesunde haare

Was tun gegen Haarausfall: Die besten Tipps und Hausmittel

Natürliche Mittel gegen Haarausfall für häuslichen Gebrauch

#Proteinarme Lebsmittel

Der Grundbaustein des Haares ist das Protein namens Keratin. Daher bedeutet eine unzureichende Proteinaufnahme ein höheres Risiko für Haarausfall. Mageres Fleisch kann eine ausreichende Proteinquelle sein. Vegetarier können sich für Linsen, Spinat, Bohnen und Tofu als Proteinquellen entscheiden. Gute Beispiele für Proteinquellen sind:

  • Hüttenkäse
  • Bohnen
  • Geflügel
  • Joghurt
  • Samen und Nüsse
  • Eier
  • Fisch

*Selbstgemachte Proteinriegel können auch eine tolle Proteinquelle sein.

Proteine enthalten Aminosäuren, die für das Haarwachstum notwendig sind

was fehlt dem koerper wenn man haarausfall hat zu wenig protein

#Rohes Eiweiß

Eier sind toll für das Haar, sollten aber nicht roh verzehrt werden. Rohes Eiweiß kann Biotinmangel verursachen, das Vitamin, das bei der Produktion von Keratin hilft. Es ist das in rohem Eiweiß enthaltene Avidin, das sich mit Biotin verbindet und dessen Aufnahme im Darm behindert. Eier besser gekocht konsumieren, das raten Experten.

Rohes Eiweiß kann Biotinmangel verursachen und so die Produktion von Keratin beeinflussen

lebensmittel die haarausfall verursachen rohes eiweiß eier

#Lebesmittel reich an Vitamin A

Studien zeigen, dass zu viel Vitamin A zu Haarausfall beitragen kann, obwohl weitere Studien erforderlich sind, um die letztere Beziehung herzustellen. Vitamin A ist wichtig für gesunde Augen und scharfes Sehen. Eine übermäßige Einnahme von Vitamin A kann jedoch zu dünner werdendem Haar und Haarausfall führen.

Hinweis: Menschen mit Vitamin-A-Mangel können schwächeres Haar bemerken, das anfälliger für Brüche und Haarausfall ist. Aber wenn Sie Ihrem Haar oder Ihrer Ernährung zu viel Vitamin A hinzufügen, besteht die Gefahr, dass sich erneut Haarausfall entwickelt. Die richtige, balancierte Menge an Vitamin A in Ihrem Körper ist wichtig, sodass die Haare gesund wachsen können.

Vermeiden Sie den Überschuss an Vitamin A

lebensmittel die haarausfall verursachen vitamin a haarverlust ursachen

#Selenreiche Ernährung

Selen ist ein Spurenelement, das für viele Zell- und Körperprozesse essentiell ist. Aber wie bei Vitamin A kann der Verzehr von zu viel von diesem Nährstoff gesundheitliche Probleme verursachen, einschließlich Haarausfall. Paranüsse, bestimmte Arten von Meeresfrüchten und Organfleisch sind besonders reich an Selen, aber es kommt in kleineren Mengen in vielen verschiedenen Lebensmitteln vor. Die meisten Fälle von Selentoxizität treten jedoch bei Menschen auf, die Selenpräparate eingenommen haben.

Das Gesundheitsministerium erklärt, dass „die Einnahme von 0,35 mg oder weniger Selen pro Tag wahrscheinlich keinen Schaden anrichtet“, aber es ist immer am besten, mit einem Spezialisten zu sprechen.

Zu viel Selen kann zu Haarausfall führen

welcher vitamin mangel verursacht haarausfall

#Alkohol

Alkohol und Haarausfall stehen nicht in direktem Zusammenhang, aber das Trinken verursacht andere gesundheitliche Probleme, die Haarausfall auslösen. Wenn Sie übermäßig viel Alkohol trinken, kann dies Nährstoffmangel verursachen, der zu Haarausfall führt. Der Körper braucht eine angemessene Ernährung, um richtig zu funktionieren und das Haar gesund zu halten. Alkohol hemmt den Nährstoffabbau und beeinträchtigt die Fähigkeit des Körpers, die benötigten Nährstoffe aufzunehmen.

Einige der häufigsten Nährstoffmängel im Zusammenhang mit starkem Alkoholkonsum sind B12, Folsäure und Eisen. Langfristiger Gebrauch kann auch zu einer Unterernährung mit Vitamin A, C, D, E und K führen. Der Körper verwendet diese Nährstoffe, um das Haare und Nägel wachsen zu lassen und sogar eine gesunde Gehirnfunktion zu unterstützen. Ein Vitaminmangel wegen Unterernährung macht das Haar schwach und beschleunigt somit den Haarverlust.

Der Alkoholkonsum hat noch viele negative Auswirkungen 

lebensmittel die haarausfall verursachen alkohol konsum

Einige schlchte Gewohlheiten können auch Haarverlust verursachen

Die Ernährung ist ein Faktor bei der Vorbeugung von Haarausfall, aber es gibt auch andere Praktiken, die dazu führen könnten. Zum Beispiel:

  • Rauchen: Eine Studie aus dem Jahr 2020, an der 1.000 gesunde Männer teilnahmen, ergab, dass Haarausfall bei Rauchern häufiger auftrat als bei Nichtrauchern. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Nikotin das Fortschreiten des Haarausfalls beschleunigen kann.
  • Verwendung von haarschädigenden Produkten: Die American Academy of Dermatology Association (AADA) weist darauf hin, dass Produkte zum Färben, Glätten oder Dauerwellen der Haare schädliche Auswirkungen haben und Haarausfall verursachen können.
  • Haarziehen: Die AADA gibt auch an, dass Frisuren, bei denen das Haar super fest gebunden ist, einen dauerhaften Haarausfall verursachen können. Pferdeschwanzfrisuren sind schön, aber sehr ungesund für die Mähne!

Experten teilen mit, dass es deutlich gesünder ist, die Haare offen zu tragen

haarausfall frauen ursache haarverlust wegen schlechter ernaehrung

Fazit

Letztendlich kann man sagen, dass manchmal eine schlechte Ernährungsweise der Grund für den Haarausfall ist. Im Allgemeinen teilen Experten mit, dass eine ausgewogene Ernährung reich an entzündungshemmenden, pflanzlichen Lebensmitteln, die Nährstoffe liefert, die notwendig sind, das Haarwachstum fördern und dünner werdendem Haar vorbeugen kann.

*Lesen Sie auch unsere Tipps gegen Haarasufall.

Die gesunde Ernährung und Lebensweise spielen eine Schlüsselrole, wenn es um schönes, dichtes Haar geht

was fehlt dem koerper wenn man haarausfall hat vitamine und mineralien

Quellen:

medicalnewstoday

healthline

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE