Werbung

Sicherlich wissen Sie aus eigener Erfahrung, dass jedes Kleidungsstück je nach Stoff und Farbe anders gewaschen wird. Die Faustregel sagt, dass weiße T-Shirts und dunkle Hosen nie zusammen in die Waschmaschine dürfen oder dass Unterwäsche keine hohe Temperatur erträgt. Bei wie viel Grad aber kann man eigentlich Socken, BHs und andere Unterwäsche waschen, erklären wir im folgenden Artikel. Nächstes Mal werden Ihre weiße Socken nicht rosa aus die Waschmaschine kommen!

Waschen Sie Unterwäsche bei höherem Grad, um Bakterien und Infektionen zu entfernen

auf wieviel grad sollte man unterwaesche waschen klassische damen bikini in dunkelrosa aus baumwolle


Wie wäscht man Unterhosen richtig?

Bei welchem Programm und wie viel Grad Sie die Unterwäsche waschen sollen, hängt sowohl vom Stoff als auch von der Farbe ab. Bevor Sie die einzelnen Stücke in die Waschmaschine geben, sollen Sie diese aufmerksam nach Farbe und Stoff vor.

Unterwäsche aus feinem Stoff sollen Sie auf Schonwaschgang ohne Bleiche setzen 

unterwäsche waschen umdrehungen luxurioese bralette mit spitze in blau lila

#Seide Unterwäsche von Hand oder in der Maschine waschen?

Unterwäsche aus Seide sollen Sie auf keinen Fall mit solcher aus Baumwolle oder Lycra kombinieren. Unterhosen und BHs aus Seide müssen Sie bei maximal 40 Grad waschen, ansonsten besteht das Risiko, dass sie deformiert werden. Es wäre auch besser, wenn Sie den Schleuder vermeiden oder die niedrigste Stufe auszuwählen. Manche Spezialisten raten auch, dass Sie alle aus Seide gemachten Unterwäsche (und auch andere Kleidungsstücke) nur von Hand mit etwas feinem Waschmittel in warmem Wasser waschen.

Setzen Sie BHs und Unterhosen in Wäschenetz oder Kopfkissenbezug, um den Stoff zu schützen

unterwaesche waschen auf wieviel grad zarte unterwaesche in netzbeutel schliessen

#Geht Baumwolle bei höherer Temperatur?

Was die Unterwäsche aus Baumwolle angeht, sollen Sie flüssiges Vollwaschmittel verwenden. Bei vergilbter Wäsche können Sie ein bisschen Bleiche oder irgendwelchen Entfärber hinzufügen. Achten Sie aber darauf, dass Bleiche sowohl für die Umwelt als auch für die Waschmaschine selbst schädlich sein kann. Als natürlicher Ersatz davon funktioniert der Essig. Wir empfehlen deshalb, die gewünschte Unterwäsche zuerst für ein paar Stunde (oder über Nacht) in mit Wasser verdünntem Essigessenz zu entlegen. Dann waschen Sie alles in die Waschmaschine bei 30 oder 40 Grad wie üblich.

Schauen Sie sich immer das Waschetikett, wenn Sie beim Wäsche waschen unsicher sind

kann man unterwaesche und handtuecher zusammen waschen waschetikett nahaufnahme waschsymbole blauer brusthalter


#Unterwäsche aus Leinen richtig waschen

Die Unterwäsche aus Leinen lässt sich angenehm tragen, weil sie weich ist, vor Reizungen schützt und nicht auf der Haut brennt. Außerdem lässt sich die Bekleidung aus Leinen relativ einfach pflegen und waschen. Jedoch gibt es auch hier einige Besonderheiten. Wählen Sie Wäschepflege für Baumwolle oder Leinen, lieber nur flüssige Waschmittel. Hier ist es ebenfalls wichtig, die Trommel nur halb voll zu laden, damit die Wäsche nicht knittert. Chemikalien und Bleiche (auch bei weißer Unterwäsche) halten Sie lieber weg. Was die Temperatur angeht, wählen Sie höheres Grad. Kleidungsstücke, die aus 100 Prozent Leinenstoff gefertigt sind, vertragen bis zu 90 Grad ganz ohne Problem.

Sortieren Sie Unterwäsche unbedingt nach Stoff und Farbe

was passiert wenn man unterwaesche zu heiss waescht kleidung farbhaft in die waschmaschine fuellen

What's Hot
welche kleidung muss in die reinigung waesche waschen

Welche Kleidung muss in die Reinigung?

Ein Tipp: Trocknen Sie Unterwäsche aus Leinen NIE im Trockner, denn das kann zu Stockflecken führen. Lieber hängen Sie die Unterwäsche an der Luft, indem Sie direktes Sonnenlicht vermeiden.

#Unterwäsche aus Mikrofaser

Kleidungsstücke und Unterwäsche aus  Nylon, Polyamid und Elasthan sind dehnbar und schnell trocknend, können aber bei Hitze schmelzen. Waschen Sie sie deshalb in kühlem Wasser und im Schonwaschgang. Anstatt im Trockner, trocknen Sie die Kleidung nur im Schatten an der Luft.

Tragen Sie Unterhosen aus Stoffe wie Baumwolle, Leinen oder Bambus für bessere Hygiene 

unterwaesche waschen handwaesche junge frau mit rosa blauen unterhosen

Bei 60 Grad sollen Sie nur Unterwäsche aus Baumwolle waschen und zwar nur bei hartnäckigen oder alten Flecken. Für ein besseres Ergebnis wäre es gut die Verschmutzungen vorzubehandeln. Menstruationsblut zum Beispiel sollen Sie mit  Kernseife einreiben und in kaltem Wasser eintauchen lassen. Erst dann waschen Sie die Unterhosen in die Waschmaschine. Laut Experten wäre es auch wünschenswert, die Unterwäsche einmal im Monat bei höherem Grad wie 60 bis 90 Grad mit etwas Bleichmittel oder Vollwaschmittel zu waschen. Auf diese Weise entfernen Sie alle Bakterien, Biofilm oder Infektionen.

Dermatologen unterstützen die Meinung, dass Sie Unterwäsche wie Bikini und BHs lieber ohne Weichspüler waschen. Zwar lässt er einen schönen, frischen Duft, die Farbstoffe sind schädlich für die Umwelt und können zu Allergien und Rötungen führen.

 

@bratastisch #Brafitter #brafitting #bra #bh #fashionexpert #unterwäsche #loveyourself #lernen #keineschmerzenmehr ♬ Monkeys Spinning Monkeys – Kevin MacLeod & Kevin The Monkey

Bei welchem Programm wäscht man Unterwäsche?

Für Unterhosen und Socken aus rein Baumwolle, die normal geschmutzt sind, reicht ein Waschgang bei 30 bis 40 Grad ganz aus. Keime und Bakterien werden bei dieser Temperatur ausreichend abgetötet, ohne den Stoff zu schädigen.

Zarte Unterwäsche aus Seide, Spitzen und Rüschen empfehlen wir von Hand mit warmem Wasser und feinem Waschmittel oder Seife zu waschen. Wenn auf dem Etikett steht, dass die Wäsche in der Maschine gewaschen werden kann, sollten Sie sie nur im Schonwaschgang setzen und unbedingt in einem Schutzbeutel verschließen. Legen Sie sie zum Trocknen flach hin.

Nachdem die Wäsche waschen, lassen Sie alles gut austrocknen

bei welchem programm waescht man unterwäsche frau faltet gewaschene waesche

Was BHs angeht, sollen viele davon nur im Schonwaschgang gewaschen werden oder dürfen überhaupt nicht in die Waschmaschine geraten. Empfindliche BHs sollten Sie zum Schutz in einen Netzbeutel einpacken. Haken Sie Ihre BHs vor dem Waschen zu, damit sie sich nicht in anderen Dingen verfangen. BHs sollten immer hängend getrocknet werden, da die Hitze und die Wirkung eines Wäschetrockners die meisten BHs dauerhaft verformen können.

Unterwäsche sollen Sie lieber nicht bügeln!

wie viel grad muss man unterwaesche waschen kleidung buegeln auf buegeltisch

Quellen:

Utopia ©

Women’s Health ©

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE