Werbung

Waschsymbole auf Kleidung und anderen Textilien können so verwirrend sein. Jeder hat schon einmal die Situation erlebt, sein Lieblingskleidungsstück aus der Waschmaschine herauszunehmen und festzustellen, dass es zerknittert, verfärbt oder unglaublich gedehnt, mit einem Wort – beschädigt ist! Wenn dies geschieht, bedauern wir, dass wir den Wäschesymbolen so wenig Aufmerksamkeit geschenkt haben. Das richtige Know-how ist wichtig! In diesem Artikel haben wir uns zum Ziel gesetzt, eine wichtige Frage zu beantworten, und zwar: Welche Kleidung muss in die Reinigung?

Welche Kleidungsstücke chemisch reinigen?

welche kleidung muss in die reinigung rosa pulli aus kaschmir


Warum darf man manche Kleidungsstücke nicht waschen?

Einige Kleidungsstücke müssen nicht in der Waschmaschine oder sogar von Hand gewaschen werden, da dies sie völlig ruinieren kann! Überprüfen Sie immer das Pflegeetikett, bevor Sie mit der Reinigung eines Kleidungsstücks beginnen. Dies kann Ihnen Zeit, Geld und Nerven sparen!

Viele Textilien müssen in die Reinigung

welche stoffe muessen in die reinigung kleid aus leinen

Was macht man mit Kleidung die man nicht waschen darf?

Kleidung, die nicht in der Waschmaschine gewaschen werden darf, können Sie von Hand waschen. Es gibt jedoch einige Kleiderstücke und Stoffe, die unbedingt in die Reinigung müssen. Fachmänner wissen, wie sie diese richtig behandeln, sodass sie unbeschädigt bleiben.

Für manche Kleidungsstücke ist eine chemische Reinigung nötig

was muss in die reinigung pullis aus wolle

Welche Kleidung muss in die Reinigung?

Hochwertige Stoffe wie Seide, Chiffon, Samt und andere sollten zu einem professionellen Reinigungsservice gebracht werden, um ihren natürlichen Glanz und ihre natürliche Form zu bewahren. Auch Anzüge und die meisten Berufskleidungsstücke, insbesondere Kleidungsstücke aus Wolle, sollten Sie einem Fachmann anvertrauen. Hier ist eine Liste mit Kleidungsstücken, die in die Reinigung müssen:

  • Formelle Anzüge: Solche Kleidungsstücke benötigen unbedingt eine chemische Reinigung. Sie sind äußerst ungeeignete Kleidung für die Waschmaschine.
  • Kleidungsstücke mit Plissee: Wenn ein Kleidungsstück Falten hat, muss es in die Reinigung. Der Fachmann kann die Falten bewahren, die meisten haben auch Nachfaltmaschinen, die bei Bedarf zurückweichende Falten retten können.
  • Alles, was verziert ist: Da Verzierungen (wie Pailletten, Perlen und Metallnieten) oft von Hand auf die Kleidung genäht oder einfach an einem Faden aufgehängt werden, endet ein Waschgang wahrscheinlich in einer Katastrophe. Für eine gründliche Reinigung, die die Details nicht gefährdet, geben Sie Ihre geschmückten Kleidungsstücke zur chemischen Reinigung.
  • Alles mit Futter: Eine einfache Faustregel ist, dass alles mit einem ordentlichen Futter – Kleider, Jacken, Röcke usw. – eine chemische Reinigung benötigt. Da allein Wasser die Einlage aufbrechen kann, sollten Sie Ihre gefütterten Kleidungsstücke nur einem Fachmann anvertrauen.
  • Super verschmutzte Kleidungsstücke: Kleidungsstücke, die hartnäckige Flecken haben, müssen von dem Fachmann gereinigt werden. Einige Flecken wie zum Beispiel Make-up-Flecken können Sie aber auch mit einfachen Hausmitteln entfernen.

Anzüge und Business-Kleidung müssen nicht in der Waschmaschine gewaschen werden

was muss in die reinigung anzug business kleidung


Welche Stoffe darf man nicht waschen?

  • Leder: Leder – ob Echtleder, Kunstleder oder Leder auf pflanzlicher Basis – ist fast immer für die Maschinenwäsche nicht geeignet und sollte während der Reinigung niemals in Wasser eingeweicht werden. Lederstücke erfordern auch eine spezielle Reinigung, weswegen ist es nötig, sie fachlich zu behandeln.
  • Wolle: Wollkleidung sollte auch nicht in der Waschmaschine, sogar bei schwacher Hitze. Wolle ist sehr empfindlich gegenüber hohe Temperatur, Schleudern usw. Weichen Sie Ihre Wollkleidung in lauwarmem Wasser ein und waschen Sie sie nur mit einem Waschmittel für Strickstoffe. Andernfalls muss sie in die Reinigung.
  • Kaschmir: Kaschmir ist ein hochwertiges Naturprodukt, das leicht ruiniert werden könnte. Natürlich gibt es aber Ausnahmen und in diesem Fall ist der Anteil an Kaschmir wichtig. Wenn er unter 30 % liegt und der Rest der Zusammensetzung aus etwas anderem besteht, handeln Sie mutig.
  • Seide: Seide ist ein sehr empfindlicher Stoff, der heißes Wasser, Schrubben oder Schleudern nicht verträgt. Auch beim Waschen von Seidenstrumpfhosen ist es ratsam, sie in einen speziellen Beutel zu stecken. Handwäsche ist die beste und sicherste Methode, um das Risiko des Einlaufens, Auflösens und anderer Schäden zu vermeiden. Andererfalls sollte Seide auch zur Reinigung.

Stoffe, die professionell gereinigt werden müssen: Seide, Samt, Wolle, Leder und mehr

welche kleidung muss in die reinigung leder nicht waschen

What's Hot
warum unterwaesche bei 60 grad waschen kasten mit unterwaesche fuchsia brustenhalter unterwaesche waschen

Bei 60 Grad Unterwäsche waschen? Ist das auf jeden Fall nötig?

daunenjacke waschen und trocknen frau mit roter jacke

Wie können Sie Ihre Daunenjacke waschen und trocknen, ohne sie zu ruinieren?

warum unterwaesche bei 60 grad waschen kasten mit unterwaesche fuchsia brustenhalter unterwaesche waschen

Bei 60 Grad Unterwäsche waschen? Ist das auf jeden Fall nötig?

Wie wird Kleidung in der Reinigung gereinigt?

Chemische Reinigung wäscht und reinigt Kleidung und Stoffe mit einem chemischen Lösungsmittel, das wenig oder kein Wasser enthält. Ein Trockenreinigungslösungsmittel reinigt die Oberfläche von Materialien, dringt jedoch nicht in die Faser ein, wie es Wasser in einer Waschmaschine tut. Es verhindert auch das Dehnen und Schrumpfen, wofür sie sich perfekt für empfindliche Stoffe und hochwertige Kleiderstücke eigent.

Futter-Kleidung braucht eine chemische Reinigung

was macht man mit keidung die man nisch waschen darf

Kann man Handwäsche in die Reinigung bringen?

Die Reinigung eignet sich am meisten für empfindliche Stoffe. Darin können Sie jedoch jedes Kleidungsstück bringen, solange es nicht synthetisch ist.

Chemische Reinigung kann synthetische Stoffe wie Polyester beschädigen

waesche waschen welche kleidung in die reinigung

What's Hot
waesche nie wieder bei 40 grad zu waschen

Wäsche nicht bei 40 Grad waschen: So waschen Sie umwelt- und energiefreundlicher!

*Erfahren Sie, warum Sie Ihre Wäsche bei 30 Grad waschen sollten.

Die chemische Reingung garantiert, dass Ihre Lieblingskleidungsstücke lange schön bleiben!

kleidung fuer chemische reinigung pullis aus wolle waschen oder nicht

Quellen:

forbes

nytimes

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE