Werbung

Fast jeder hat schon einmal Bauchschmerzen oder -krämpfe erlebt, und für manche Menschen sind sie ein regelmäßiges Problem. Wenn Sie Bauchschmerzen haben, wollen Sie wahrscheinlich so schnell wie möglich Linderung – selbst leichte Bauchkrämpfe sind lästig und können es schwierig machen, sich auf etwas zu konzentrieren. Zum Glück ist es nicht schwer, Bauchschmerzen mit ein paar einfachen Hausmitteln loszuwerden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche die Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen sind.

Bauchschmerzen können harmlos sein 

omas hausmittel gegen bauchschmerzen natürliche linderung


Welche sind die häufigsten Ursachen für Bauchschmerzen?

Bauchprobleme sind weit verbreitet und können durch eine Reihe verschiedener Ursachen verursacht werden können. Hier sind einige der häufigsten Ursachen für einen schmerzenden Bauch:

  • Gastritis. Gastritis ist ein anderer Name für eine Entzündung der Magenschleimhaut. Sie kann durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden, z. B. bakterielle Infektionen, die Einnahme bestimmter Medikamente, das Alter, Tabak- oder Alkoholkonsum. Gastritis kann Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit und ein Völlegefühl im Magen verursachen.

Eine ganze Reihe verschiedener Ursachen können für Bauchschmerzen verantwortlich sein

was hilft gegen magenschmerzen natürliche mittel

  • Saurer Reflux. Saurer Reflux, auch bekannt als gastrointestinale Refluxkrankheit, tritt auf, wenn Magensäure in die Speiseröhre zurückgestaut wird. Dies verursacht ein schmerzendes oder brennendes Gefühl im Magen und hinter dem Brustbein. Säurereflux kann durch Probleme wie einen Zwerchfellbruch, aber auch durch den Verzehr von fettigen oder scharfen Speisen verursacht werden.

Bauchschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden im Kindesalter

omas hausmittel gegen bauchschmerzen bei kindern

  • Laktoseintoleranz. Haben Sie Schmerzen, wenn Sie ein Glas Milch getrunken oder Käse gegessen haben? Dann könnten Sie laktoseintolerant sein. Menschen mit Laktoseintoleranz können Milchprodukte nicht verdauen, was zu Bauchschmerzen und anderen Verdauungsproblemen führt.
  • Stress. Stress und Angst können körperliche Symptome verursachen, darunter auch Bauchschmerzen.

Welcher Tee lindert Bauchweh?

welche heilkräuter gegen bauchschmerzen tee zubereiten


Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen: 1. Ingwer roh essen oder Ingwer Tee trinken

Ingwer hat sich seit jeher als wirksames Naturheilmittel gegen Bauchschmerzen und Übelkeit bewährt. Er ist voller natürlicher Verbindungen, die Entzündungen bekämpfe und die Verdauung anregen. Um Ingwer bei Bauchbeschwerden zu verwenden, müssen Sie ein frisches Stück Ingwerwurzel kaufen.

Sie können einfach dünne Scheiben der Ingwerwurzel abschneiden und sie pur kauen. Ingwer hat jedoch einen starken Geschmack, und wenn Ihnen das zu viel ist, können Sie stattdessen einen Tee zubereiten.

Welche Wirkung hat Ingwer auf den Körper?

omas hausmittel gegen bauchschmerzen ingwer tee

Schneiden oder reiben Sie einen bis zwei Esslöffel Ingwerwurzel. Lassen Sie die Wurzel dann bis zu fünfzehn Minuten lang in zwei Tassen kochendem Wasser ziehen. Trinken Sie ihn pur oder fügen Sie etwas Honig, Zitrone oder Minze hinzu, um den Geschmack zu verbessern.

Ingwer – die gesunde Superknolle

naturheilmittel gegen bauchschmerzen ingwer roh essen oder tee zubereiten

2. Reiswasser trinken

Es klingt seltsam, aber das Trinken von Reis-„Tee“ – dem Wasser, das nach dem Kochen von Reis übrig bleibt – kann tatsächlich Bauchschmerzen lindern. Und warum? Wenn Reis in Wasser gekocht wird, werden Verbindungen freigesetzt, die die Schmerzen von Geschwüren oder Gastritis lindern.

Stellen Sie Reiswasser her, indem Sie weißen oder braunen Reis mit der doppelten Menge an Wasser kochen, die Sie normalerweise verwenden würden. Kochen Sie den Reis, bis er weich und verzehrfertig ist. Gießen Sie den Reis dann in ein Sieb und fangen Sie die restliche Flüssigkeit in einer Schüssel darunter auf. Sobald diese Flüssigkeit ausreichend abgekühlt ist, trinken Sie sie, um Ihren Bauch zu beruhigen. Fügen Sie etwas Honig oder einen Spritzer Zitrone hinzu, wenn Sie möchten.

Reis-„Tee“ bzw. das Wasser, das nach dem Kochen von Reis übrig bleibt

bauchschmerzen lindern mit reiswasser honig oder zitrone hinzufügen

Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen: 3. Ein Getränk mit Apfelessig zubereiten

Wenn Ihr Bauch schmerzt, ist ein Schuss säurehaltiger Apfelessig vielleicht das Letzte, was Sie konsumieren möchten, aber er könnte Ihnen tatsächlich viel helfen. Hierfür gibt es zwei Gründe.

Erstens tötet Apfelessig Bakterien ab. Wenn Sie also eine bakterielle Infektion in Ihrem Magen haben, kann der Essig helfen, sie zu beseitigen. Zweitens gleicht Apfelessig die Magensäure aus, was bei Säurerefluxproblemen helfen kann. Trinken Sie Apfelessig niemals pur – er ist zu stark und könnte Ihre Zähne schädigen. Mischen Sie ihn stattdessen mit einer anderen Flüssigkeit. Rühren Sie einen Esslöffel Essig in eine Tasse mit warmem Wasser oder Fruchtsaft. Wenn Sie möchten, können Sie etwas Honig hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Apfelessig trinken, aber niemals pur

omas hausmittel gegen bauchschmerzen apfelessig mit wasser oder fruchstsaft

4. Zimttee zubereiten

Zimt regt die Verdauung an und verringert Blähungen und Völlegefühl. Er ist daher eine gute Wahl, wenn Sie Bauchschmerzen lindern wollen.

Sie können gemahlenen Zimt in Ihr Essen hinzufügen, aber die stärkste Wirkung erzielen Sie, wenn Sie stattdessen Tee mit ganzen Zimtstangen zubereiten. Für eine Tasse Tee übergießen Sie eine oder zwei Zimtstangen mit kochendem Wasser und lassen Sie sie zehn Minuten zugedeckt ziehen. Sie können den Zimttee auch mit Honig und Ingwer verfeinern.

Auch Zimttee ist eine gute Wahl, wenn Sie Bauchschmerzen haben

zimttee zubereiten zimtstangen mit kochendem wasser übergießen

Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen: 5. Warmes Salzwasser trinken

Dieses Mittel ist einfach, aber wirksam. Vielleicht haben Sie schon einmal Salzwasser zum Gurgeln bei Halsschmerzen verwendet, aber es hat sich herausgestellt, dass Salz auch Ihrem schmerzenden Bauch gut tut. Rühren Sie einen Teelöffel Salz in eine Tasse warmes Wasser und trinken Sie es.

Einfach aber effektiv

salzwasser lindert magenschmerzen salz in wasser rühren

6. Essen Sie eine Schüssel Joghurt

Joghurt scheint kein offensichtliches Mittel gegen Bauchprobleme zu sein, aber wenn Sie wissen wollen, wie Sie Krämpfe loswerden können, könnte eine Schüssel normaler Joghurt die Lösung sein. Denn Joghurt ist voll von Probiotika (guten Bakterien), die das Gleichgewicht in Ihrem Darm wiederherstellen und Ihre Verdauung verbessern können.

Greifen Sie lieber zu Naturjoghurt als zu gesüßtem Joghurt, denn Zucker kann Ihren Magen reizen und das Gleichgewicht der Darmbakterien noch mehr stören. Wenn Sie den Geschmack von Naturjoghurt nicht vertragen, können Sie etwas Honig darüber träufeln oder ein paar Beeren untermischen.

Eine Schüssel normaler Joghurt könnte die Lösung sein

schüssel joghurt gegen magenschmerzen auch honig hinzufügen

Kaufen Sie den frischesten Joghurt, den Sie finden können. Für eine langfristige Linderung sollten Sie täglich Joghurt zu Ihrem Speiseplan hinzufügen.

Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen: 7. Trinken Sie Zitronentee

Zitrone schmeckt und riecht nicht nur gut – sie hilft auch, Bauchschmerzen loszuwerden. Geben Sie ein paar Esslöffel Zitronensaft in heißes Wasser und trinken Sie es langsam. Für mehr Geschmack fügen Sie einen Löffel Honig oder einige zerdrückte Minzblätter hinzu.

Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen – Zitronentee

zitronentee zubereiten bei magenschmerzen wasser zitronensaft honig

8. Minze gegen Bauchschmerzen

Minze ist ein nützliches pflanzliches Mittel gegen Bauchschmerzen. Die Verbindungen, die der Minze ihren frischen, knackigen Geschmack verleihen, haben natürliche schmerzlindernde Eigenschaften. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Minze konsumieren können, um sich besser zu fühlen:

  • Kauen Sie einige frische Minzblätter.
  • Lutschen Sie Pfefferminzbonbons, je stärker, desto besser.
  • Trinken Sie Pfefferminztee. Eine warme Tasse Tee ist besonders gut, um den Bauch zu beruhigen. Sie können einen normalen Pfefferminzteebeutel verwenden oder eine Handvoll zerkleinerter Minzblätter 10 Minuten lang in heißem Wasser ziehen lassen.

Die Heilkraft der Minze

omas hausmittel gegen bauchschmerzen minzblätter tee oder pfefferminzbonbons

Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen: 9. Verwenden Sie ein Heizkissen oder eine Wärmflasche

Wärme ist ein einfaches, aber wirksames Mittel gegen Bauchschmerzen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Krämpfe schnell loswerden können, versuchen Sie es zuerst mit diesem Tipp. Nehmen Sie eine Heizdecke, ein Heizkissen oder eine Wärmflasche. Sie brauchen etwas, das sehr warm ist, aber nicht so heiß, dass es Sie verbrennt.

Ein Heizkissen oder eine Wärmeflasche verwenden

heizkissen oder wärmflasche magenschmerzen natürlich lindern

Machen Sie es sich bequem und legen Sie das Heizkissen auf die schmerzende Stelle in Ihrem Bauch. Es kann 10 bis 15 Minuten dauern, bis Sie die lindernde Wirkung der Wärme spüren. Sie haben kein Heizkissen? Sie können sich ganz einfach ein Heizkissen aus Reis und einem Paar Socken herstellen.

Suchen Sie sich ein Paar Socken, die kein synthetisches Material enthalten, und füllen Sie eine oder zwei Tassen trockenen Reis in eine davon. Machen Sie einen Knoten in das Oberteil und stellen Sie sie für eine oder zwei Minuten in die Mikrowelle.

Ein Heizkissen können Sie sich auch selber herstellen

natürliche mittel gegen entzündungen wärmflasche

10. Kamillentee zubereiten

Haben Sie schon einmal vor dem Schlafengehen einen Schluck Kamillentee getrunken, um sich zu entspannen? Kamillentee löst Spannungen im ganzen Körper und reduziert Entzündungen im Bauch, was bei Bauchschmerzen helfen kann. Verwenden Sie einen normalen Kamillenteebeutel oder lassen Sie getrocknete Kamille zehn bis fünfzehn Minuten lang in kochendem Wasser ziehen.

Kamillentee löst Spannungen im ganzen Körper

kamillentee reduziert entzündungen hilfe gegen magenschmerzen

11. Beruhigen Sie Ihren Bauch mit Fenchel

Fenchel regt die Verdauung an, reduziert Blähungen und Völlegefühl und lindert Bauchschmerzen. Er ist eine häufige Zutat in vielen handelsüblichen Tees, die Bauchprobleme lindern. Wenn Sie den Geschmack von Lakritz mögen, wird Ihnen wahrscheinlich auch der Geschmack von Fenchel gefallen. Wenn Sie rohe Fenchelknollen in einem Bioladen in Ihrer Nähe finden, können Sie Ihre Bauchschmerzen behandeln, indem Sie ein Stück abschneiden und darauf kauen. Wenn Sie keinen rohen Fenchel finden können, helfen auch die Samen gut gegen Verdauungsstörungen und Blähungen. Kauen Sie einen halben Teelöffel davon, oder lassen Sie sie in heißem Wasser ziehen, um Fencheltee zuzubereiten.

Tee gegen gesundheitliche Beschwerden

linderung gegen bauchschmerzen omas natürliche hausmittel

Bauchschmerzen natürlich behandeln

wärmflasche natürliche mittel gegen bauchschmerzen wärme

Quellen:

gesund-vital.de

merkur.de

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE